Das YourRate-Siegel - Für Transparenz und Vertrauen
Kurszeiten:
Dingolfing:
Dienstag & Donnerstag
18:30 Uhr
Mengkofen:
Dienstag & Donnerstag
19:00 Uhr
Anmeldung jeweils 30 Minuten vorher.

 

Sie haben Fragen?
Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf! Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser hier für Sie bereitgestelltes Kontaktformular.

Autos

Schulungsangebot

Klasse B

Was darf ich mit der Klasse B fahren?
  • Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A – 
  • mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg,
  • die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind
  • auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg
  • oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern 3.500 kg zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht überschritten wird.

Eingeschlossene Klassen: AM und L

Wie als muss man sein?

18 Jahre

Alles über die Ausbildung
Theorie:

14 Unterrichtseinheiten

Praxis:
  • 5 Überlandfahrten
  • 4 Autobahnfahrten
  • 3 Beleuchtungsfahrten
  • plus Übungsstunden

 

Wenn du schon einen Führerschein hast, entfallen 6 Theoriestunden.

Alles über die Prüfung:
Theorie und Praxis:

Prüfung beim TÜV in Dingolfing

Erforderliche Unterlagen:
  • biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Sofortmaßnahmen am Unfallort (oder Erste Hilfe)
  • Personalausweis

Wenn du schon einen Führerschein hast, ist der Erste Hilfe Schein nicht mehr nötig.

Wenn du noch keinen Führerschein hast, beginnt mit Erteilung der Fahrerlaubnis die 2-jährige Probezeit.

Bis zum 21. Lebensjahr gilt absolutes Alkoholverbot im Straßenverkehr.

Quelle: Leitfaden für die Fahrschulsekretärin, Degener Verlag

 

Klasse BF 17 (Begleitetes Fahren mit 17)

Die Ausbildung zur Klasse BF 17 ist identisch mit der Führerscheinklasse B.

Nach bestandener Prüfung gibt es keinen Kartenführerschein, sondern eine Prüfungsbescheinigung; damit beginnt auch die zweijährige Probezeit.

  • Du darfs nur mit einer eingetragenen Begleitperson fahren.
  • Der Führerschein ist nur in Deutschland gültig.
  • Die Klasse BE (Pkw mit Anhäger) ist auch beim BF 17 möglich.
  • Ab dem 18. Geburtstag wir in der Fahrerlaubnisbehörde dann der Kartenführerschein ausgehändigt.

Eingeschlossenen Führerscheinklassen: AM und L.

Wie alt muss ich sein?

17 Jahre

Zusätzlich erforderliche Unterlagen:

Von allen Personen, die als Begleiter eingetragen werden:

  • Personalausweiskopie
  • Führerscheinkopie

Wenn du noch keinen Führerschein hast, beginnt mit Erteilung der Fahrerlaubnis die 2-jährige Probezeit.

Bis zum 21. Lebensjahr gilt absolutes Alkoholverbot im Straßenverkehr.

Quelle: Leitfaden für die Fahrschulsekretärin, Degener Verlag

 

Klasse BE

Voraussetzung ist der Besitz der Führerschein Klasse B oder BF 17

Wie alt muss ich sein?

17/18 Jahre

Alles über die Ausbildung
Theorie:

nicht erforderlich

Praxis:
  • 3 Überlandfahrten
  • 1 Autobahnfahrt
  • 1 Nachtfahrt
  • plus Übungsstunden

Alles über die Prüfung:

Praktische Prüfung beim TÜV in Dingolfing

Erforderliche Unterlagen:
  • biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Personalausweis

Quelle: Leitfaden für die Fahrschulsekretärin, Degener Verlag

 

springen Sie nach oben